Ziel der IT-Security ist es, für den Schutz von Daten und Services zu sorgen. Drei Gesichtspunkte stehen dabei im Vordergrund:

  • die Vertraulichkeit
  • die Integrität
  • die Verfügbarkeit.

Absolute Sicherheit kann nie erreicht werden, daher liegt die besondere Herausforderung darin, Risiken zu analysieren und Maßnahmen so zu wählen, dass die Ziele der Hochschule optimal unterstützt werden.

Der Missbrauch von

  • Informationen (Software und Hardware)
  • Netzwerken
  • Rechnersystemen

soll verhindert werden um den gesetzlichen Regelungen gerecht zu werden und den guten Ruf der Hochschule in der Öffentlichkeit nicht zu beschädigen. Folglich wird ein sicheres Gesamtsystem angestrebt. Ziel ist, einen reibungslosen Lehr-, Forschungs- und Verwaltungsbetrieb  jederzeit sicherzustellen.

Sicherheitskonzept

Das Konzept zur Sicherheit von IT-Systemen und Daten Teil Lehre und Forschung (Sicherheitskonzept der Hochschule Anhalt) ist Leitfaden des unseres täglichen Handelns.

Back to Top